22.09.15 Klimamanagerin lobt Schreibwettbewerb aus – Kinderparty im Energiezentrum

22.09.15 Klimamanagerin lobt Schreibwettbewerb aus – Kinderparty im Energiezentrum

Feldheim. Eine Hand voll unternehmungslustiger Puppen möchte gerne Kinderaugen zum Leuchten bringen. Potsdam-Mittelmarks Klimaschutzmanagerin Barbara Ral hat zu einem Schreibwettbewerb aufgerufen. Sie sucht Geschichten, in denen Kasper & Co. sich mit Stromverbrauch, Heizwärme, Fahrrad und Bus oder allgemein mit Klimaschutz befassen. Aufgeführt werden sollen sie sodann mit den fröhlichen Handpuppen. „Die zehn besten Geschichten werden prämiert, Einsendeschluss ist der 27.10.2015“, kündigt Barbara Ral an. Unter allen Einsendern werden außerdem zehn Kindergeburtstagspartys im Neue Energien Forum Feldheim (NEFF) verlost.

Die jungen Ehrengäste und ihre Eltern können dabei wählen zwischen den Programmpunkten Bioenergiespiel, Experiment mit Biogas und dem Besuch eines Windrades. Zudem können Puppentheater stattfinden, Lagerfeuer genutzt oder warme Honigmilch aus dem Solarofen genossen werden. Auch das Basteln oder Malen mit Energie- und Klimabezug stehen auf dem Programm. „In den Räume des Neff haben die Geburtstagskinder auch viel Platz zum Toben – drinnen wie draußen“, erklärt Barbara Ral. „Die Eltern können unterdessen in Ruhe Kaffee oder Tee genießen“, so die Idee der Klimaschutzmanagerin. Die Party-Termine verwaltet der Förderverein des Neue Energien Forum Feldheim.

Info Der Förderverein ist zu erreichen über Peggy Kappert, 033747/61 97 58. Energie-Geschichten können eingereicht werden per E-Mail an barbara.ral@klimaschutz-pm.de.

Von Thomas Wachs 

20150922_Puppentheater