Die NABU e.V. in Feldheim zu Besuch!

Die NABU e.V. in Feldheim zu Besuch!

Artenschutz trifft auf Windenergie!

Unsere Mutterfirma Energiequelle GmbH trifft sich mehrmals im Jahr mit dem NABU e.V. Naturschutzbund Deutschland e.V. und verschiedenen Projektentwicklern, um aktuelle Themen rund um die Windenergie zu besprechen.

Am 19. Juli 2023 fand das Treffen bei uns in Feldheim, im Neuen Energien Forum, statt. Rund 30 Personen von der NABU-Bundesgeschäftsstelle wurden von unseren Arten und Umweltschütz Spezialisten René, Maurice und Jorge begrüßt. Nach einem Einführungsvortrag über das Selbstversorgungsprojekt in Feldheim wurden Vorurteile ausgeräumt und viele Fragen zur Windenergie und zum Artenschutz beantwortet. Ein Spaziergang zu einer der Windkraftanlagen ermöglichte einen Blick ins Innere und sorgte für kleine, spannende Diskussionen.

Das Fazit des Tages war, dass die Klimakrise am Ende eine große Bedrohung für die Artenvielfalt darstellt. Deshalb müssen Klimaschutz und Artenschutz eng zusammenarbeiten und weniger Raum für Vorurteile lassen. Vielmehr ist der Standort der Windkraftanlagen und die Motivation für Verbesserungen entscheidend. Beispielweise sind Antikollisionssysteme (AKS) zur Vermeidung von Vogelschlag in der Lage an Windenergieanlagen Vogelarten, insbesondere Greifvögel wie den Rotmilan, in Echtzeit zu erkennen und dann den Betrieb der Windenergieanlagen zu regeln. So werden Kollisionen vermieden.

Es war ein erfolgreicher Tag und ein Weg hin zu mehr Akzeptanz der Windenergie.

Veranstaltungen

Sommer-Energietour - Anmeldung bis 21.06.24 möglich!

Neuigkeiten